pfeil
Neuigkeiten
Mein Buch
Ausbildung und Studium sind mit Lernen verbunden, daran führt kein Weg vorbei. Lehrende sind gefordert, die Lernkompetenzentwicklung in...
2 Fachartikel zur Beratung von Patienten mit Harninkontinenz im Juli und August in der Zeitschrift Die Schwester, Der Pfleger
Im Juli und August erscheinen zwei Fachartikel zum Thema Beratung bei Harninkontinenz in der Zeitschrift Die Schwester, Der Pfleger. Im ersten Teil st...
Meine neue Fortbildungseinheit in der Praxisanleiter Akademie erscheint im Juli
Im Juli erscheint meine nächste Fortbildungseinheit in der Zeitschrift Praxisanleiter Akademie. Diesmal geht es um die Anleitung von Auszubildend...
Der Neglect nach Schlaganfall ist Thema in der Juniausgabe der Zeitschrift Altenpflege
In der Juniausgabe der Altenpflege erscheint in der Artikelreihe zum Schlaganfall mein Fachartikel mit dem Titel "Wahrnehmung fördern". 

 
Barbara Schubert
Maria-Martin-Str. 5
48599 Gronau
 
Tel.: 02565/9071053
E-Mail: schubert@wokotu.de
 
 


“Nicht der Wind, sondern das Segel bestimmt die Richtung”
(aus China)

In den letzten Jahren hat das Bildungssystem vielseitige Entwicklungen durchlaufen, die neue Chancen zur persönlichen Weiterentwicklung mit sich bringen, aber auch für Verwirrung sorgen: Studieren ohne Abitur, Anrechnung beruflich erworbener Kompetenzen, Lernergebnisorientierung, kompetenzorientiertes Lehren und Prüfen sowie die Ausrichtung von Bildungsangeboten an Qualitätsrahmen wie EQR oder DQR sind nur einige Beispiele, deren Umsetzung eine Herausforderung darstellt.

Ich unterstütze Institutionen, die neuen Entwicklungen
und die sich daraus ergebenen Möglichkeiten für (potentielle)
Lernende transparent zu machen, Beratungsangebote zu
konzipieren und ein Vorgehen für die Anrechnung vorab erworbener
Kompetenzen zu entwickeln und zu implementieren.

Lernenden helfe ich, ihre individuellen Kompetenzen zu entdecken,
darzustellen und weiter auszubauen. Gleichzeitig vermittele ich
Strategien und Techniken zur effektiven und effizienten Bewältigung
der täglichen Lernaufgaben. Erfolgserlebnisse führen zu positiven
Gefühlen, was sich wiederum auf die Motivation auswirkt. Lernen
kann und soll Spaß machen – dann ist es viel einfacher.

Meine Angebote richten sich an Hochschulen und Schulen, Aus-
und Weiterbildungseinrichtungen, Unternehmen, Verbände und
Kammern, Vereine etc. Nehmen Sie einfach unverbindlich Kontakt
zu mir auf, dann können wir die Möglichkeiten besprechen.
Lebenslanges Lernen

 NEU: Geh-Denk-Zeit!
"Merk-würdige" Bewegungen für Körper und Geist

Sie planen einen Firmenausflug, eine Lehrerfortbildung, einen Programmpunkt für Ihre Feier oder Sie wollen Ihren Auszubildenden etwas bieten?

Dann erleben Sie doch einmal in einem Spaziergang oder Workshop, wie Bewegung und Gedächtnis zusammenhängen. Erhalten Sie "merk-würdige" Anregungen zur Steigerung Ihrer geistigen Flexibilität oder haben Sie einfach nur Spaß dabei, Ihrem Gehirn Beine zu machen. Weitere Informationen finden Sie hier.