pfeil
Neuigkeiten
Vortrag "In Bewegung bleiben" beim Parkinson-Forum Kreis Steinfurt e.V.
Am 6. Juni halte ich einen Vortrag mit dem Schwerpunkt, wie man Menschen, die an der Parkinson-Krankheit leiden, leichter "in Bewegung" bringt. Mehr I...
Newsletter abonnieren
Der E-Mail Newsletter ist kostenlos und völlig unverbindlich. Ihre Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verwendet un...

 
Barbara Schubert
Maria-Martin-Str. 5
48599 Gronau
 
Tel.: 02565/9071053
E-Mail: schubert@wokotu.de
 
 


“Bildung ist nicht das Befüllen von Fässern,
sondern das Entzünden von Flammen.”

Heraklit

 

Der Lernzirkel ist ein (aus-)bildungsbegleitendes Angebot. Nach dem Motto "Lernlust statt Lernfrust" bietet er Schülern, Studierenden und Auszubildenden allgemeine und individuelle Förderung über einen längeren Zeitraum. Ich unterstütze Bildungsinstitutionen dabei, ein lernunterstützendes Coaching-Konzept zu entwickeln und zu implementieren. Die Einzelbausteine sind flexibel einsetzbar und können nach den Möglichkeiten der Institution und den Bedarfen der Lernenden individuell zusammengesetzt werden. Am Ende stehen individuelle Förderprogramme zur Verfügung und keine Standardlösungen.

Das Konzept beinhaltet regelmäßige Aktivitäten im Klassenverband sowie in Kleingruppen, darüber hinaus sind Einzelcoachings nach individueller Absprache möglich. Der Lernzirkel ist kein Nachhilfeunterricht, sondern schafft die Grundlagen für ein erfolgreiches, selbstgesteuertes und problemorientiertes Lernen. Dennoch werden die verschiedenen Lerntechniken an exemplarischen aktuellen Unterrichtsinhalten erprobt und trainiert. Im Lernzirkel setzen sich die Lernenden beispielhaft mit den folgenden Themen auseinander:
  • Reflexion der bisherigen Lernerfahrungen und -strategien sowie des Lernerfolgs
  • Arbeitspläne erstellen, Zeitmanagementstrategien entwickeln
  • Lernstrategien und Lerntechniken erlernen und anwenden
  • "Verschieberitis" stoppen und Motivation ankurbeln
  • Theorie-Praxis-Transfer, d.h. Anwendung des Theoriewissens in der Praxis
  • Prüfungen vorbereiten, Prüfungsangst bewältigen
  • Präsentationen planen und durchführen, Lampenfieber entgegenwirken
  • Selbsteinschätzungsfähigkeit verbessern, mit Lob und Kritik umgehen
  • Reflexion der Erfahrungen und des Erfolgs insbesondere in den Coachings